MENÜ MENÜ  

cover

Künstliche Intelligenz - Haftung für selbstlernende Software

Schadens- und Versicherungsrecht, Bd. 12

Robert Bommel

ISBN 978-3-8325-5652-5
277 Seiten, Erscheinungsjahr: 2023
Preis: 43.00 €
Künstliche Intelligenz - Haftung für selbstlernende Software
Künstliche Intelligenz hat als Zukunftstechnologie eine enorme Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft. Durch die Weiterentwicklung von selbstlernender Software stellen sich zahlreiche Fragen nach der Haftung für die durch diese Systeme (mit-)verursachten Schäden. Haftungsrechtlich wird aufgrund der Selbstständigkeit und Autonomie der Systeme eine Verantwortungslücke befürchtet.

Der Autor untersucht vor diesem Hintergrund die technischen Grundlagen selbstlernender Software und analysiert die haftungsrelevanten Aspekte dieser Technologien sowohl rechtssystematisch als auch unter Anwendung des geltenden Rechts. Als Lösungskonzept für im Zusammenhang mit selbstlernender Software bestehende Haftungsprobleme wird ein Entwurf einer gesamteuropäischen Gefährdungshaftungsnorm im Kontext von Geschichte und Rechtssystematik vorgestellt. Die Arbeit leistet damit einen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion um die Regulierung künstlicher Intelligenz.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Rechtswissenschaft
  • Digitalisierung
  • Schadensersatz
  • Regulierung
  • IT-Recht

KAUFOPTIONEN

43.00 €
auf Lager
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

40.50 €
53.00 €
57.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de