MENÜ MENÜ  

cover

Menschwerdung durch Askese. Der Askesebegriff in der philosophischen Anthropologie Arnold Gehlens

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 78

Christian Lührsen

ISBN 978-3-8325-5640-2
90 Seiten, Erscheinungsjahr: 2023
Preis: 17.00 €
Menschwerdung durch Askese. Der Askesebegriff in der philosophischen Anthropologie Arnold Gehlens, Reihe: Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 78
In seiner philosophischen Anthropologie bestimmt Arnold Gehlen den Menschen als ein 'Kulturwesen', das existenziell darauf angewiesen ist, seine Umwelt ins Zweckund damit Lebensdienliche umzuformen und sich selbst und sein 'Inneres' zu disziplinieren. Den Prozess der Selbstdisziplinierung bezeichnet er als Askese und versteht diese als eine anthropologische Kategorie: Die Menschwerdung erfolgt durch Askese. Gehlens Annahme zur Askese wird in der Studie von Christian Lührsen anhand seiner anthropologischen und soziologischen Hauptwerke nachgezeichnet, ohne die politische sowie kulturkritische Semantik dieses Begriffes unerwähnt zu lassen.

Christian Lührsen studierte an der Freien Universität Berlin und der Universität Siena Altertumswissenschaften, Geschichte, Ethnologie und Religionswissenschaft. 2021 promovierte er mit einer religionswissenschaftlichen Arbeit über den Askesebegriff in der Religionssoziologie Max Webers. Inzwischen arbeitet er für ein international tätiges Beratungsunternehmen.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Anthropologie
  • Mensch
  • Religion
  • Ethik
  • Institution

KAUFOPTIONEN

17.00 €
auf Lager
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

15.00 €
27.00 €
31.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de